Markus Castro – Moderation und Empathietraining

Zur PersonQualifikationTrainings
Ing BaSc. Markus Castro

Markus Castro leitet Prozesse, in denen aus Chaos Ordnung entsteht. Hinter unterschiedlichen Bedürfnissen und gegensätzlichen Interessen einer Gruppe entdeckt er die lebensbejahende Energie jeder einzelnen Position und macht sie klar und deutlich sichtbar. Mit gutem Ohr und feinem Gespür für jeden Einzelnen ist er mit ganzem Herzen bei der  gemeinschaftlichen Sache. Aus dieser Haltung fördert er jene Kreativität, die es braucht, um die Anliegen möglichst vieler in tragfähige Lösungen zu integrieren.

Markus Castro gibt deutschlandweit Vorträge, Workshops und Seminare rund um Entscheidungsmanagement und begleitet als Moderator Projekte mit Systemischem Konsensieren. Als Ingenieur und Trainer für Gewaltfreie Kommunikation ist ihm wichtig, Effizienz und Empathie in Balance zu bringen.

Vor seiner Ausbildung als Trainer für Gewaltfreie Kommunikation und Moderator für Gruppenentscheidungen studierte er erfolgreich Elektrotechnik/Informationstechnik und war als staatlich anerkannter Erzieher tätig. Er lebt mit seiner Frau und dem gemeinsamen Sohn in Potsdam.

.

  • Ausbildung zum Soziokratischen Gesprächsführer
  • Bachelor in Elektrotechnik/Informationstechnik
  • Trainerausbildung „Gewaltfreie Kommunikation“ nach Marshall B. Rosenberg (bei Klaus Karstädt)
  • Moderationsausbildung nach der Metaplan-Methode (K-Training)
  • Zertifizierter Moderator nach dem SK-Prinzip beim Institut für Systemisches Konsensieren
  • Weiterbildung “Gewaltfreie Kommunikation” u.a. bei Kelly Bryson (GFK und andere Tools zur Vertrauensbildung), Simran K. Wester (Lead Trainerin CNVC und Vorsitzende des Hamburger Instituts für Gewaltfreie Kommunikation) und Sabine Geiger (Körperorientierte GFK). (insgesamt über 100 Weiterbildungstage in Gewaltfreier Kommunikation)
  • Weiterbildung im Bereich Methodik und Didaktik in Seminaren
  • Ausbildung zum staatlich anerkannten Pädagogen (Erzieher)
  • Mitglied im Fachverband Gewaltfreie Kommunikation
Markus Castro gibt Trainings u.a. in:

  • Workshops, Grundlagen- und Vertiefungsseminare „Gewaltfreie Kommunikation“ und “Systemisches Konsensieren”
  • Workshops und Seminare rund um die Themen Gemeinschaftsbildung und Entscheidungsfindung
  • Einzelcoaching Gewaltfreie Kommunikation – (Klärungsarbeit, Empathie…)
  • Moderation von Großgruppen nach der Metaplan Methode
  • Konfliktmoderation mit Systemischen Konsensieren in Gruppen beliebiger Größe